Die altpersischen Keilinschriften: Im Grundtexte mit Uebersetzung, Grammatik und Glossar, Τόμος 36;Τόμος 98

Εξώφυλλο
W. Engelmann, 1881 - 246 σελίδες
 

Τι λένε οι χρήστες - Σύνταξη κριτικής

Δεν εντοπίσαμε κριτικές στις συνήθεις τοποθεσίες.

Άλλες εκδόσεις - Προβολή όλων

Συχνά εμφανιζόμενοι όροι και φράσεις

Δημοφιλή αποσπάσματα

Σελίδα 63 - Ein grosser Gott ist Auramazda, welcher diese Erde schuf, welcher jenen Himmel schuf, welcher den Menschen schuf, welcher die Annehmlichkeit schuf für den Menschen, welcher den Xerxes zum König machte, den alleinigen König Vieler, den alleinigen Gebieter Vieler.
Σελίδα 23 - Citrantakhma und führte ihn her zu mir, darauf schnitt ich ihm die Nase und die Ohren ab und stach ihm die Augen aus, an meinem Hofe wurde er gefesselt gehalten, alle Leute sahen ihn, dann kreuzigte ich ihn in Arbira.
Σελίδα 59 - Grossköuig, der König der Könige, der König der Länder die aus vielen Stämmen bestehen, König dieser grossen Erde auch fernhin, Sohn des Königs Darius, der Achämenide.
Σελίδα 51 - vor Niemanden möchte ich zittern," so schütze dieses persische Heer. Wenn das persische Heer geschützt ist, so ist das Glück für die fernste Zeit (?) ununterbrochen und es wird, o Herr, herabkommen auf diesen Clan. B. Darius, der Grosskönig, der König der Könige, der König der Länder, der Sohn des Vishtäspa der Achämenide hat dieses Magazin (diesen Tempel?) gemacht. L. Hochbau von Stein, durch einen Clangenossen des Königs Darius ausgeführt. Na). Ich (bin) Darius der König. SZa). Darius,...
Σελίδα 9 - Familie hinweggenommen worden war, stellte ich wieder her, ich stellte sie an ihren Platz, wie es früher (war), so machte ich es. Die Plätze der Anbetung, welche Gaumäta der Mager zerstört hatte , bewahrte ich dem Volke, die Weideplätze, die Heerden, die Wohnungen, je nach den Clanen, was Gaumäta der Mager ihnen weggenommen hatte.
Σελίδα 5 - Es spricht Darius der König: Dieses (sind) die Länder, welche sich mir unterwarfen, durch die Gnade Auramazdas wurden sie meine Diener, sie brachten mir Tribut, was ihnen von mir befohlen ward, bei Nacht und bei Tag, das wurde vollführt. VIII. Es spricht Darius der König: Innerhalb dieser Länder — welcher Mann ein Freund war, den habe ich wohl beschützt, wer feindlich war, den habe ich schwer bestraft. Durch die Gnade Auramazdas haben sich diese Länder nach diesem meinem Gesetze gerichtet,...
Σελίδα 139 - Vokalen ausdrücklich durch ein Schriftzeichen geschrieben, allen Consonanten dagegen inhärirt, wenn er nicht durch ein anderes Vokalzeichen ausgeschlossen wird. Also ein System, welches grosse Aehnlichkeit mit dem indischen Alphabete hat.
Σελίδα 103 - ... peruse this tablet, to him the many deeds that have been done by me elsewhere, should seem to have been falsely recorded. 9 Says DARIUS the King : — Those who have been Kings before me, by them it has not been done as by me at all times under the favour of ORMAZD. 10 Says DARIUS the King: — Be it known to thee, my successor, that which has been done by me, thus publicly, on that account that thou conceal not. If thou conceal not this edict but publish it to the world, ORMAZD shall be a friend...
Σελίδα 15 - Cicikhrish, es gieht eine Stadt in Persien mit Namen Kuganakä, dort hielt er sich auf. Dieser lehnte sich auf in Susiana, also sprach er zu den Leuten: ich bin Imanish, König in Susiana. IV. Es spricht Darius der König: Damals war ich nahebei Susiana, da wurden die Susianer von mir (erschreckt), die Einwohner von Susiana ergriffen jenen Martiya, der ihr Oberster war, und sie tödteten ihn. V. Es spricht Darius der König: Es war ein Mann Fravartish mit Namen, ein Meder, dieser lehnte sich auf...
Σελίδα 106 - Paragraph ist bis auf wenige Worte im altpersischen Texte verloren, was um so mehr zu bedauern ist, als derselbe, nach der scythischen Uebertragung zu urtheilen, recht wichtig gewesen sein muss. Ich theile diese Uebertragung zunächst nach Opperts Uebersetzung • mit. Et Darius le roi dit: Par la gräce d'Ormazd, j'ai fait une collection de textes ailleurs en langue arienne, qui autrefois n'existait pas. Et j'ai fait un texte de la Loi (de l'Avesta) et un commentaire de la Loi, et la Benediction...

Πληροφορίες βιβλιογραφίας