Geschichte der Perser und Araber zur Zeit der Sasaniden

Εξώφυλλο
Brill, 1879 - 503 σελίδες
0 Κριτικές
Aus der arabischen Chronik des Tabari übersetzt und mit ausführlichen Erläuterungen und Ergänzungen versehn von T. Nöldeke.
 

Τι λένε οι χρήστες - Σύνταξη κριτικής

Δεν εντοπίσαμε κριτικές στις συνήθεις τοποθεσίες.

Επιλεγμένες σελίδες

Άλλες εκδόσεις - Προβολή όλων

Συχνά εμφανιζόμενοι όροι και φράσεις

Δημοφιλή αποσπάσματα

Σελίδα 367 - Der aber winkte ihm, sie zu entfernen, und sprach: „weg damit!". Nun legte sie Aspädh-Gusnasp auf den Boden an das Ende des Teppichs, trat dann wieder an seine Stelle und machte seine Reverenz mit den Händen. Da senkte Chosrau das Haupt und sagte den Spruch her: „wenn es mit einer Sache zurückgeht, so hilft keine Kunst ihr mehr vorwärts; geht es mit ihr voran, so ist die Kunst nicht im Stande, sie rückwärts zu treiben. Diese beiden Dinge wechseln ab; bei beiden ist die Kunst verloren
Σελίδα 297 - Perser kämpften mit einander im nächsten Lande; das bedeutet aber Adhri'ät, wo sie sich eine Schlacht lieferten und die Römer geschlagen wurden'). Diese Nachricht kam zu dem Propheten und seinen Genossen, als sie noch in Mekka waren (vor der Flucht nach Medina), und war ihnen schmerzlich, denn der Prophet sah ungern, dass die heidnischen Magier die Römer überwanden, welche zu den Besitzern heiliger Schriften gehörten...
Σελίδα 80 - Der Erbauer des Chawarnaq war ein Mann Namens Sinimmär '). Als dieser damit fertig war, wunderte man sich über die Schönheit und Festigkeit seines Werkes. Da sagte er: „wüsste ich, dass ihr mir meinen vollen Lohn gäbet und mich so behandeltet, wie ich's verdiente, so führte ich ein Gebäude auf, welches sich genau mit der Sonne drehte.
Σελίδα 259 - Tannin gefangen, was durch zwei Verse erhärtet wird. er denn eine Perlenschnur holen und ihm (wie ein Diadem) um das Haupt knüpfen , bekleidete ihn dann mit einem (Ehren-)Leibrock von Brocat und gab ihm noch viel anderes Gewand. Daher nannte man Haudha den Kronenträger. Dann sprach Chosrau zu ihm: „meinst du , dass diese Leute , welche die That begangen haben , zu deinem Stamme gehören?".
Σελίδα 382 - Seröe" dies hörte, zerriss er sich den Busen, weinte mit lautem Stöhnen und befahl , die Leiche in das Grabmal zu bringen.
Σελίδα 367 - Chosrau hatte unter sich eine dreifache Decke von goldgesticktem Königs-Brocat, die auf einem seidenen Teppich lag, und sass hingelehnt auf drei golddurchwebten Polstern. In der Hand hielt er eine ganz runde, gelbe Quitte. Als er nun AspädhGusnasp bemerkte, setzte er sich aufrecht hin und legte die Quitte auf seinen Sitz: da rollte sie von dem höchsten der drei Polster, weil sie so rund und das vollgestopfte Polster so glatt war, auf die oberste der drei Decken herab und von dort weiter auf den...
Σελίδα 30 - Da that er ihnen zu wissen, dass sie ihn durch nichts so gnädig gestimmt hätten , als durch das , was sie von seinem Vater geredet, und gab ihnen schöne Verheissungen. Darauf liess er das Geld, das in den Schatzkammern war, holen, machte damit reiche Schenkungen an die Leute und vertheilte es unter die Angesehenen, die Truppen und die Bedürftigen.
Σελίδα 11 - Maass überschritten und dein Geschick selbst herbeigezogen , o du Kurde , der du in den Zelten 1) Dies ist die erste, rationalistisch zurecht gemachte Gestalt des Kampfes mit dem als Gott verehrten Drachen, welchen das Kärnämak und (danach) Fird. ausführlich erzählen. »Astawadh" oder, wie man aussprechen will , beruht auf falscher Lesung und weiterer Entstellung des Pehlewi-Namens HaftänliScht (bei Fird.
Σελίδα 268 - Glaubens sind, gegen uns aufbringen. Darum lasst ab von den Angriffen auf die Christen, bestrebt euch aber eifrig, gute Werke zu thun, auf dass die Christen und die Bekenner der anderen Religionen das sehen, euch darum loben und sich zu eurer Religion hingezogen fühlen
Σελίδα 241 - Anö&arwän von den einzelnen Kreisen als Grundsteuer ein Drittel oder ein Viertel oder ein Fünftel oder ein Sechstel des Ertrags zu erheben, je nach Maassgabe der Bewässerung und Bodencultur im Kreise , und an Kopfsteuer eine bestimmte Summe J).

Πληροφορίες βιβλιογραφίας