Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit

Εξώφυλλο
De Gruyter, 2002 - 445 σελίδες
0 Κριτικές

Mit dem Indexband ist die Publikation der ersten Abteilung abgeschlossen. Der Band enthält Addenda und Corrigenda zu den erschienenen Bänden sowie die folgenden Indizes:

1. Namensvarianten, 2. Quellen, 3. Titel und Berufe, 4. geographischer Index.

Durch die Indizes ist die Prosopographie auf vielfältige Weise erschließbar und gibt somit Auskunft nicht nur über die dokumentierten Personen, sondern auch über die byzantinische Gesellschaft und die Geschichte von Byzanz sowie die seiner westlichen und östlichen Nachbarn.

Die Prosopographie besteht aus nunmehr sieben Bänden, die innerhalb von vier Jahren publiziert wurden. Selten ist ein so umfangreiches Werk - erfaßt sind etwa 11.500 Personen von der Zeit des ungefähren Beginns der mittelbyzantinischen Zeit (641) bis zum Herrschaftsantritt der makedonischen Dynastie (867) - in einem so kurzen Zeitraum erschienen. Die zweite Abteilung der Prosopographie wird etwa den gleichen Umfang haben und die Zeit der makedonischen Dynastie abdecken (867 - 1025).

Τι λένε οι χρήστες - Σύνταξη κριτικής

Δεν εντοπίσαμε κριτικές στις συνήθεις τοποθεσίες.

Άλλες εκδόσεις - Προβολή όλων

Πληροφορίες βιβλιογραφίας